ProSiebenSat.1 will Berliner Produktionstocht...
 

ProSiebenSat.1 will Berliner Produktionstochter verkaufen

ProSiebenSat.1 Produktion, der technische Dienstleister der Gruppe, hat für den Berliner Standort eine eigene Tochtergesellschaft gegründet, die ProSiebenSat.1 Berlin Produktion.

Sie ist der zentrale Technik- und Produktionsdienstleister für den Nachrichtensender N24 und die Maz & More GmbH, die die täglichen Magazinsendungen für den im Umzug begriffenen Sender Sat.1 herstellt. Der mit über 3 Milliarden Euro verschuldete P7S1-Konzern in Unterföhring stellt die Neugründung jedoch direkt zum Verkauf. Grundlage dafür wäre ein mehrjähriger Dienstleistungsvertrag mit N24 und Maz & More, teilt das Unternehmen mit.








Zudem wird mit Interessenten darüber verhandelt, dass sie für mindestens zwei Jahre nach dem Kauf einen Sozialplan anwenden, den Geschäftsführung und der Betriebsrat von ProSiebenSat.1 Berlin Produktion gerade aushandeln. Die Tochter beschäftigt rund 370 Mitarbeiter in Berlin. Sie wurden bereits im Dezember 2008 über die Ausgliederung informiert. Ein vollständiger Verkauf war bereits 2007 und 2008 in Erwägung gezogen worden. Einstweilen soll ProSiebenSat.1 Berlin Produktion in der Hauptstadt zusätzliche Produktionsaufträge gewinnen.







(Quelle: horizont.net)
stats