Umstrukturierung des Konzerns: ProSieben bün...
 
Umstrukturierung des Konzerns

ProSieben bündelt Sender mit Digitalgeschäft und Vermarktung

APA (KEYSTONE)

Der deutsche Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 bündelt ab Sommer 2020 wichtige Geschäfte in der neu gegründeten SevenOne Entertainment Group. "Wir haben intensiv daran gearbeitet, unsere Sendermarken, das Content- und Digitalgeschäft und die Vermarktung unter einem Dach zusammenzubringen", sagte der Co-Entertainmentchef Wolfgang Link.

Künftig will sich das Unternehmen stärker auf die Produktion eigener Inhalte und deren Rechte konzentrieren. Fortgeführt werden sollen bewährte Formate wie "The Masked Singer", "Germany's Next Topmodel" oder "Promi Big Brother" mit einem umfangreichen Digital-Angebot. Die andere Co-Chefin der Unterhaltungssparte, Michaela Tod, hatte am Mittwoch überraschend angekündigt, sie werde den Konzern Ende Juli wieder verlassen - nach gut einem Jahr.

stats