ProSieben Austria startet eigene Österreich-S...
 

ProSieben Austria startet eigene Österreich-Sitcom

Ab Mitte April wird auf den beiden Österreich-Fenstern der deutschen TV-Kanäle ProSieben und Kabel 1 eine monatliche österreichische Sitcom ausgestrahlt.

Mit einer eigenen österreichischen Sitcom soll der Österreich-Content auf den beiden deutschen Privatsendern ProSieben und Kabel 1 weiter ausgebaut werden, so der Plan des Werbezeitenvermarkters SevenOne Media Austria: Ab 16. April ist daher via Österreich-Fenster von ProSieben Austria die neue 25-minütige Sitcom "EP: Schatzl" zu sehen, auf Kabel 1 geht die monatliche Sendung ab 30. April on Air. Vorerst sei eine Ausstrahlung von neun Folgen geplant, lässt die SevenOne Media wissen, produziert wird die Sendung von pubbles film.

"Bei der Wahl der Hauptdarsteller haben wir ganz bewusst auf österreichische Publikumslieblinge gesetzt", erklärt der Regisseur der Sitcom, Leo Bauer. Hauptdarsteller des Klamauks, der in einem typisch österreichischen Elektrofachgeschäft spielt und der via Kabel und digitalem Satelliten zu empfangen ist, sind die Kabarettisten Christoph Fälbl, Gerald Pichowetz, Theresia Haiger und Roman Frankl. "Mit der österreichischen Sitcom ,EP: Schatzl‘ leisten wir einen weiteren Beitrag für die österreichische TV-Landschaft", sagt SevenOne Media Austria-Chef Markus Breitenecker.

Erst im Jänner startete der Werbezeitenvermarkter mit seiner Tochter ProSieben Austria die täglichen "Austria TopNews".

(jed)

stats