Programmoffensive von Radio Niederösterreich ...
 

Programmoffensive von Radio Niederösterreich

Am 5. März setzt Radio Niederösterreich eine Programmoffensive um, mit der die lokale Information ausgebaut und das tägliche Service-Angebot erweitert werden.

Radio Niederösterreich startet am 5. März eine Programmoffensive. Ziel dieser Aktivitäten ist, wie ORF-Landesdirektor Norbert Gollinger erklärt, der Ausbau der lokalen Information und die Erweiterung des täglichen Service-Angebots. Die wichtigsten Neuerungen sind ein Mittagsmagazin, mehr Service am Nachmittagsprogramm und ein weiterer Ausbau der lokalen Berichterstattung. Und anlässlich des 40. Geburtstages des Landesstudios startet ein wöchentlichen „Da capo“ mit Beiträgen und Sendungsausschnitten aus den vergangenen vier Jahrzehnten.



(tl)
stats