Profiling im Marketing
 

Profiling im Marketing

Marketing Club Österreich lädt zu einem Vortrag rund um das Thema flexible Zielgruppenstrategien.

"Profiling" ist als Schlagwort bisher eher aus der Kriminalistik bekannt. Nun lädt der Marketing Club Österreich (MCÖ) zu einem Vortragsabend mit dem Thema "Profiling im Marketing". Anhand des Beispiels der Allianz Gruppe soll dabei gezeigt werden, wie ein Unternehmen mit dieser Methode den dynamischen Individualisierungsbedürfnissen seiner Kunden gerecht wird.



Mittels Kundenprofiling gelingt es nicht nur Kunden-Risikoprofile zu erstellen, was für Versicherungen und Banken von essentieller Bedeutung ist, sondern auch verlässliche Vorhersagen zum Kundenverhalten zu entwickeln und diese Erkenntnisse für die Optimierung der Kundenbetreuung zu nutzen. Der praktische Einsatz des Kunden-Profiling soll bei diesem Vortrag von Dr. Johann Oswald, Marketingleiter der Allianz, skizziert werden. Dr. Gerhard Puttner, Chairman von aha puttner red cell, leitet den Abend ein.



"Profiling im Marketing", Montag, 31. Jänner 2005, Allianz Elementar Versicherung, Hietzinger Kai 101–105, 1130 Wien. Beginn: 18.30 Uhr Reception und Welcome-Drinks, 19.00 Uhr Begrüßung und Vortrag. Anmeldung per E-Mail über das Büro des MCÖ unbedingt erforderlich.

(as)

stats