Printakademie: Media macht Marken
 

Printakademie: Media macht Marken

Am 16. Mai 2002 findet die nächste Printakademie des Verbandes Österreichischer Zeitungen statt.

Markenführung – die Kunst des Brandings und die Macht der Marke – zählt nach wie vor zu den interessantesten Marketingthemen. Einer der wichtigsten Faktoren erfolgreicher Markenbildung und –führung ist zweifellos die Werbung. Und diese findet hauptsächlich in den klassischen Medien statt.
Daher befasst sich die Printakademie des Verbandes Österreichischer Zeitungen heuer mit dem Generalthema "Media macht Marken". Der erste Teil am 16. Mai 2002 im Renaissance Penta Vienna Hotel, 1030 Wien, skizziert neue Trends, Strategien und Learnings. Es referieren: Rudolf Bretschneider, Fessel + GfK Wien, Thomas Andresen, Nürnberg, Sven Dierks, Spiegel-Verlag Hamburg, Michael Walter, Gruner + Jahr Hamburg, Klaus Fessel, Focus Wien.

(spr)

stats