Print im TV
 

Print im TV

Das alternative Popkulturmagazin "TBA" aus dem Hause Monopol ist mit drei Spots im TV vertreten.- Mit den Spots.

"Drei Spots, drei Themen" verkündet das alternative Popkulturmagazin von Monopol, wenn es um die neue TV-Präsenz des Printtitels "TBA" geht. In Anlehnung an die Schwerpunkte in der Berichterstattung Musik, Film und Games wurden nämlich in Zusammenarbeit mit nked, Teil des Super-Fi Mikromischkonzerns, und Stefan Csáky drei Werbefilme - übrigens mit einer digitalen Spiegelreflexkamera - gedreht.



Die Spots sind noch bis Ende Mai 2010 auf den Sendern ATV, gotv, MTV und Viva sowie im "TBA"-YouTube-Channel und hier auf HORIZONT online zu sehen.

stats