Presse kürt "Unternehmen des Jahres"
 

Presse kürt "Unternehmen des Jahres"

Gemeinsam mit Dun & Bradstreet verleiht Die Presse alljährlich den "austrian award für first class business"

Die Tageszeitung Die Presse und Dun & Bradstreet verleihen bereits zum siebenten Mal den "austrian award for first class business". Damit will man unternehmerische Höchstleistungen ins Licht der Öffentlichkeit rücken. Zur Wahl werden ausschließlich Unternehmen mit dem D&B-Rating "1" zugelassen. Das sind jene Betriebe, welche die höchste Bonitätsstufe ausweisen.
Der Sieg ging heuer an die Friedrich Deutsch Metallwerke, die sich innerhalb von sechs Jahrzehnten vom kleinen Handwerks- zum modernen Fertigungsbetrieb entwickelt haben und heute Weltmarktführer im Bereich Schikanten sind. Platz zwei ging ebenfalls an einen Weltmarktführer: an die Treibacher Schleifmittel AG. Platz drei belegte Red Bull für die zuckerfreie Version des Energy Drinks.

(spr)

stats