"Presse"-Abstimmung über Chefredakteur am Mit...
 

"Presse"-Abstimmung über Chefredakteur am Mittwoch

Rainer Nowak stellt sich dem Votum der Redaktion

In der "Presse" steht noch eine Abstimmung der Belegschaft für den designierten Chefredakteur Rainer Nowak aus. Dieser muss laut Redakteursstatut von den Journalisten der Zeitung bestätigt werden. Sollten sich zwei Drittel gegen einen Chefredakteurskandidaten aussprechen, so könnte dieser abgelehnt werden. Laut "Standard" findet die Abstimmung am Mittwoch statt.

Nowak tritt die Nachfolge von Michael Fleischhacker an, der seinen Rückzug in der Vorwoche bekannt gab. Führ ihn als Chefredakteur stimmten 2004 69,1 Prozent der Belegschaft; für Andreas Unterberger 1995 60,5 Prozent und für Michael Maier ein halbes Jahr davor 68 Prozent.
stats