Premiere startet mit Vollerotik auch in Deuts...
 

Premiere startet mit Vollerotik auch in Deutschland

Der Abo-Sender Premiere bietet das in Österreich konzipierte Vollerotik-Angebot nun auch in Deutschland an.

Der Münchner Pay-TV-Sender Premiere bietet ab sofort auch auf seinem Heimmarkt Deutschland das Vollerotik-Angebot "Blue Movie" an. Das "Vollerotik"-Format wurde ursprünglich für Premiere Austria entwickelt und ging mit den Launch des eigenen Premiere-Programms für Österreich am 26. Oktober 2002 on Air. Während die "Vollerotik" bei Premiere Austria allerdings täglich von 23.30 bis 5.00 Uhr ausgestrahlt wird, sind die "hochwertigen Vollerotik-Filme für den Fernsehschirm" in Deutschland für die Zuschauer einzeln und rund um die Uhr abzurufen. Pro Tag laufen auf den beiden Kanälen "Blue Movie 1" und "Blue Movie 2" drei Filme, die jeweils um eine Stunde zeitversetzt beginnen.

"Blue Movie" ist als Telemediendienst für eine geschlossene


Benutzergruppe konzipiert, für den Empfang ist eine extra Smartcard erforderlich.

(as)

stats