Premiere erwirbt Rechte an Fußball Champions ...
 

Premiere erwirbt Rechte an Fußball Champions League

Der Pay-TV-Sender Premiere überträgt auch in den kommenden drei Jahren die Spiele der Fußball Champions League.

Der Pay-TV-Sender Premiere erwirbt von der UEFA für weitere drei Jahre die Übertragungsrechte an der Fußball Champions League. Sender und UEFA haben sich dazu auf einen neuen Drei-Jahres-Vertrag bis einschließlich der Saison 2005/2006 geeinigt. Wie bisher überträgt Premiere alle Spiele einzeln und in der Konferenzschaltung live. Zusätzlich wird den Fußball-Fans ein sekündlich aktualisierter Datenkanal mit Spielverläufen, Ergebnissen und Blitztabellen geboten. In der kommenden Spielsaison stehen insgesamt 125 Spiele auf dem Plan.

(as)


stats