Preis für Frauenengagement
 
Rossboth
BILD zu OTS - Kathrin Zechner (ORF) hat 2015 die MedienL…WIN GOLD bekommen. Im Bild v.l.n.r.: Johanna Rachinger, Kathrin Zechner, Michaela Huber, Maria Rauch-Kallat
BILD zu OTS - Kathrin Zechner (ORF) hat 2015 die MedienL…WIN GOLD bekommen. Im Bild v.l.n.r.: Johanna Rachinger, Kathrin Zechner, Michaela Huber, Maria Rauch-Kallat

Die Verleihung der MedienLÖWIN findet am Abend des 8. November statt, der Journalistinnenkongress am 9. November im Haus der Industrie.

Der Österreichische Journalistinnenkongress schreibt den Preis der MedienLÖWIN in zwei Kategorien aus. Die MedienLÖWIN GOLD zeichnet das bisherige Lebenswerk aus. Die MedienLÖWIN SILBER wird für redaktionelle Beiträge verliehen, die Mediennutzerinnen Mut machen oder sich mit den Situationen von Frauen lebensnahe und kritisch auseinandersetzen.

Erstmals ausgeschrieben wird der MedienLÖWE. Er wird an eine Redaktion oder Artikelserie vergeben, die Raum für frauenspezifische Berichterstattung bietet. Letztes Jahr erhielt die Redaktion von "der Standard" die Auszeichnung als Sonderpreis für die Serie "Große Töchter".

Der 18. Journalistinnenkongress steht unter dem Motto "Hypes & Hoaxes - Inszenierung & Glaubwürdigkeit" und findet am Mittwoch dieser Woche statt. Seit 1998 ist der Kongress der Treffpunkt für rund 300 Frauen aus Journalismus und PR. Das Motto des 18. Kongresses: "Hypes & Hoaxes - Inszenierung und Glaubwürdigkeit". Die Teilnehmerinnen bringen sich aktiv in Workshops ein und können Top-Medienfrauen ganz persönlich kennenlernen. Sie erweitern Netzwerke, diskutieren Herausforderungen und Chancen. Organisiert wird der Kongress von Club alpha - Frauen für die Zukunft mit der Unterstützung des Hauptsponsors REWE.
stats