PR-Experten machen Käse
 

PR-Experten machen Käse

Franz Suppan
Die Kollaboration Käsefreunde, die Werber Klaus und Elisabeth Egle und Bio Käsemacher Franz Deutschmann, treiben Identitätsmarketing mit den zwei Bio Käsemarken "Hofkäse" und "Schilcherlandkäse" auf die Spitze.
Die Kollaboration Käsefreunde, die Werber Klaus und Elisabeth Egle und Bio Käsemacher Franz Deutschmann, treiben Identitätsmarketing mit den zwei Bio Käsemarken "Hofkäse" und "Schilcherlandkäse" auf die Spitze.

Die Eigentümer der Wiener Kommunikationsagentur „merkenswert“ und Wirtshausführer-Herausgeber Elisabeth und Klaus Egle präsentieren gemeinsam mit Franz Deutschmann von der Bio Hofkäserei Deutschmann zwei eigene Käsemarken.

„Als gebürtige Vorarlberger ist uns der Käse sozusagen schon in die Wiege gelegt“, erklären Elisabeth und Klaus Egle ihre Leidenschaft für guten Käse. Und durch ihr Engagement als Herausgeber des „Wirtshausführers“ kommen die beiden viel in der Gastronomie herum. Also lag es auf der Hand, dass die beiden Markenspezialisten gemeinsam mit Bio-Käsemacher Franz Deutschmann zwei eigene Käsemarken auf den Markt bringen. Die "merkenswert"-Inhaber agieren dabei als Produktideengeber und Vermarkter, Deutschmann als Produzent. 

Die Umsetzung sind der halbfeste „Hofkäse“ und der in 100 % Bio-Schilcher-Trester affinierte „Schilcherlandkäse“, wie es in der Presseaussendung heißt. Nach rund einjähriger Reifezeit am Hof im weststeirischen Frauental im Schilcherland kommen die beiden Käse jetzt auf den Markt.

stats