Post übernimmt serbischen Paketdienstleister
 

Post übernimmt serbischen Paketdienstleister

Mit dem Kauf von City Express d.o.o. steigt die Österreichische Post AG in den serbischen und montenegrinischen Paketmarkt ein.

Mit der Akquisition von City Express d.o.o. steigt die Österreichische Post AG in den serbischen und montenegrinischen Paketmarkt ein. City Express wurde im Jahr 2002 gegründet und wird 2007 mit der Beförderung von gut zwei Millionen Sendungen einen Umsatz von etwa zehn Millionen Euro erwirtschaften. Das Unternehmen mit seinen 368 Mitarbeitern kontrolliert damit etwa die Hälfte des Marktes. Der Paketdienstleister verfügt über 14 Standorte in Serbien und unterhält eine eigene Niederlassung in der Republik Montenegro.

"Die Übernahme von City Express ist eine logische Konsequenz unserer Expansionsstrategie in Südosteuropa. Sie erschließt uns enormes Potential in den Wachstumsmärkten Serbien und Montenegro", erläutert Dr. Anton Wais, Generaldirektor der Österreichische Post AG.

(rs)

stats