Post übernimmt Scanpoint Europe komplett
 

Post übernimmt Scanpoint Europe komplett

Der Spezialist für Dokumenten-Digitalisierung ist seit 1. Feber 2008 eine 100-Prozent-Tochter der Österreichischen Post AG.

Wie die Österreichische Post AG in einer Aussenung mitteilt, übernimmt sie nun auch die restliche 49 Prozent der Anteile an Scanpoint Europe. Vor etwas mehr als einem Jahr beteiligte sich die Post mit 51 Prozent an dem Spezialisten für Dokumenten-Digitalisierung. Da die komplette Übernahme rückwirkend erfolgte, ist Scanpoint seit 1. Feber 2008 nun eine 100-Prozent-Tochter der Post.

Das Kerngeschäft der Scanpoint-Gruppe ist die datenschutzgerechte Digitalisierung von Dokumenten sowie die Zulieferung geschäftsrelevanter Informationen in den hausinternen Workflow des Kunden. Die Scanpoint Europe Holding ist vertrieblich in Deutschland, Österreich und Zentraleuropa tätig und verfügt über Produktionsstätten in Deutschland, Österreich und der Slowakei.

(rs)

stats