Post restrukturiert „Division Brief“
 

Post restrukturiert „Division Brief“

Ramona Muik übernimmt neuformiertes und erweitertes Ressort.

Wie in HORIZON online berichtet, hat der Leiter Marketing Briefpost, Friedrich Kern, mit 1. September die Post AG verlassen – als Nachfolgerin wurde die bisherige Assistentin Ramona Muik des zuständigen Vorstandes, Walter Hitziger,  genannt.



Nun steht neben der Bestätigung der Personalie auch der Umfang der Reorganisation fest: Die Vertriebs- und Marketingorganisation der Divison Brief der Post AG soll völlig neu aufgestellt werden. Ab Mitte September 2009 wird die Division Brief der Post AG ihren nationalen Vertrieb auf die beiden Organisationseinheiten „Vertrieb Brief Kommunikation“ und „Vertrieb Dialog Kommunikation“ neu ausrichten.



Die auf Branchen fokussierten Vertriebseinheiten werden von Thomas Auböck, bisher Leiter des Geschäftsfeldes Medienpost und Martin Wolf, bisher Leiter des Vertriebs Brief/Infomail, geführt. Die an diese veränderten Strukturen angepasste neue Abteilung „Marketing National“ wird von Ramona Muik geleitet. Mit dieser Neuausrichtung sollen interne Prozessabläufe hinsichtlich der erweiterten Dienstleistungen optimiert werden, eine kundenorientierte Marktbearbeitung sowie verstärkte Kundenpräsenz auch bei mittelgroßen Unternehmen sichergestellt werden und neue, innovative Wachstumsfelder anvisiert werden - so das Vorhaben der Post AG.



Die 34jährige gebürtige Steirerin Ramona Muik übernimmt mit September die Verantwortung für die zukünftig zusammengeführten nationalen Marketingbudgets innerhalb der Division Brief und soll im Hinblick auf die Liberalisierung des Postmarktes 2011 intensiv ihr CRM Know-How einbringen.



 Ramona Muik ist seit Februar 2006 in der Post AG als Stabsstelle im Vorstand in der Division Brief tätig. Zuvor war sie in der Werbe- und Marketingabteilung von bauMax in Klosterneuburg, wo sie zuletzt die Strategie des Kundenbindungsprogramms national und international entwickelte und den Bereich Kundenkarte leitete. Davor war sie in unterschiedlichen Funktionen für den Aufbau des Werbeerfolgscontrollings, Aufbau von Mystery Shopping für Filialen sowie der Entwicklung von Eigenmarken verantwortlich.
stats