Post gründet Express-Paket-Firma
 

Post gründet Express-Paket-Firma

Unter der Marke trans-o-flex Austria will man eine neue Zustellung für Geschäfts- und Versandpakte innerhalb eines Tages anbieten.

Im Jahr 2006 übernahm die Österreichische Post AG die deutsche Logostikfirma trans-o-flex. Unter "trans-o-flex Austria" soll nun ab September 2008 ein eigenes Tochterunternehmen neue Services anbieten: die Zustellung von geschäfts- und Versandpakten innerhalb eines Tages. Die Einlieferung von Business-Paketen wird von derzeit 19 Uhr auf ein Uhr Nacht ausgedehnt. Abend- und Samstagszustellung soll es bei Premiumpaketen geben. Ist der Empfänger nicht zu Hause, will die Post künftig via E-Mail oder Telefon einen neuen Zustell-Ort und eine -Zeit vereinbaren. Dies verriet Post-Generaldirektor Anton Wais im Rahmen eines Hintergrundgespräches mit der Apa. Ein Express-Joint-Venture mit der Deutschen Post Tochter DHL hat Wais hingegen dementiert.

(rs)

stats