PlayNow Plus Handy-Musikflatrate
 

PlayNow Plus Handy-Musikflatrate

Engländer können ab jetzt fünf Millionen Songs aller vier Majorlabels auf dem Handy hören.

Mobile-Music über das Handy wird in Zukunft für Engländer zur Realität. Eine internationale strategische Partnerschaft mit dem britischen Unternehmen Omnifone www.omnifone.com hat gestern der Mobilfunkkonzern Sony Ericsson www.sonyericsson.com bekannt gegeben.




Mit dem Start von PlayNow Plus unternimmt nach Nokia nun auch Sony Ericsson den Versuch, mit Zusatzdiensten den Verkauf seiner Mobilfunktelefone anzukurbeln. Es handelt es sich dabei um eine Musikflatrate für Walkman-Handys namens "PlayNow Plus". Der Unterschied zu dem für Oktober in Großbritannien angekündigten Nokia-Service "Comes with Music" bestehe laut dem Unternehmen im gewählten Vertriebsmodell. So wird Sony Ericsson eigenen Angaben zufolge entsprechende Musikhandys in Bundle-Angeboten mit bis zu 1.000 vorinstallierten Songs ausstatten. Mit Ende der vereinbarten Vertragsdauer verliert der User allerdings im Gegensatz zum Nokia-Dienst die Nutzungsrechte an den erworbenen Tracks.
stats