Plattform Out of home Austria konstituiert
 

Plattform Out of home Austria konstituiert

Gewista-Generaldirektor Karl Javurek ruft Interessengemeinschaft für die Außenwerbung ins Leben.

Der Verein Out of home Austria, initiiert von Gewista-Generaldirektor Karl Javurek, wurde nun konstituiert. Die Plattform versteht sich als Interessengemeinschaft aller Branchen, die mit Out of home-Kommunikation zu tun haben. Out of home Austria will sich als Lobbyplattform, Kommunikations- und Informationsdrehscheibe der Research- und Öffentlichkeitsarbeit, aber auch Werbebeschränkungen und Werbeverboten widmen. Dem Präsidium gehören neben Javurek auch Fred Kendlbacher (Gewista), Felix Josef (Triconsult), Franz Solta (Infoscreen) und Ferdinand Ploner (Druckerei Gerin) an.

(jm)

stats