Plakatpreis '09 - Die Bilder!
 

Plakatpreis '09 - Die Bilder!

#
Großer Österreichischer Plakatpreis 2009PLATIN - Rolling Board für BIPA 'Deine Augen leuchten richtig, bist Du verliebt?'Auftraggeber: BIPA ParfümerienKreativagentur: Jung von Matt/ Donau
Großer Österreichischer Plakatpreis 2009PLATIN - Rolling Board für BIPA 'Deine Augen leuchten richtig, bist Du verliebt?'Auftraggeber: BIPA ParfümerienKreativagentur: Jung von Matt/ Donau

Der „Große Österreichische Plakatpreis“ des Außenwerbeunternehmens Gewista wurde im Rahmen der Plakatparty im Rathaus verliehen.

Hier finden Sie alle Gewinnersujets und unter diesem Link sehen Sie die glücklichen Sieger auf der Bühne.

Partybilder finden sie unter diesem Link.

Im Rahmen der 27. Gewista-Plakatparty am 31. Mai im Wiener Rathaus wurde traditionell auch der „Große Österreichische Plakatpreis“ des Out-of-Home-Unternehmens vergeben. Platin geht an das Rolling Board-Sujet "Deine Augen leuchten richtig, bist Du verliebt?" von Bipa (Jung von Matt/Donau und OMD) sowohl für Werbewirksamkeit als auch Kreativität. Gold gewann das Plakat-Sujet "Mei Bia hot ka Krise" von Ottakringer (Westend United Werbeagentur/Universal McCann), Silber ging an das City Light-Sujet von Don Gil (Andreas Bitesnich in Zusammenarbeit mit Elisabeth Herdin/Don Gil), mit Bronze wurde das Rolling Board-Sujet von Intimissimi (Calzedonia/Brod Reklama d.o.o.) ausgezeichnet.

Die Werbewirksamsten Sujets 2009 sind: Rolling Board - Orange ("Jetzt die halbe Grundgebühr sparen"/Dirnberger de Felice Grüber/Mediaedge:cia), City Light - Ice Age 3 ("Die Dinosaurier sind los"/ 20th Century Fox USA/Dohr Werbe GmbH), Plakat - Telering ("Karneval Handys" / Blink/MediaCom). Die kreativsten Sujets 2009: Rolling Board - Persil, ("Achten Sie auf das Original: Die Marke" - Markenartikelverband/Demner, Merlicek & Bergmann/Media 1), City Light - Brau Union ("Zipfer - Ein Glas heller Freude" / Draftfcb Partners/MediaCom), Plakat - ORF ("Ö3 Guten Morgen"/Jung von Matt Donau/OmniMedia).

In die engere Wahl für den Plakatpreis 2009 kamen 60 von insgesamt 1.890 Kampagnen, die 2009 auf Rolling Boards, City Lights und Plakaten zu sehen waren. Der Plakatpreis kumuliert die Werte Werbewirksamkeit und Kreativität. Als Basis für die Beurteilung der Werbewirksamkeit dient die GAMA (GewistaAußenwerbungMedienAnalyse), die von Triconsult exklusiv für die Gewista durchgeführt wird. Die Kreativität von einer Jury aus der Kommunikationsbranche bewertet.

Eindrücke von den Gewista-Plakatparty finden sie in HORIZONT 22/2010, der am 4. Juni erscheint.
Mehr zum Thema
stats