Pilotstudie für Media Server startet
 

Pilotstudie für Media Server startet

#

Verein Media Server beauftragt GfK Austria, IFES und TNS Infratest mit der Durchführung.

Ende letzter Woche haben die Gremien des Vereins Media Server die Druchführung einer Pilotstudie einstimmig beschlossen. Diese Untersuchung, für die der Verein GfK Austria, IFES und TNS Infratest beauftragt hat, soll darüber Aufschluss geben, welche Methoden man dann für den Media Server selbst anwenden wird. Zur Erinnerung: Der Media Server soll als zentrale Studie die einzelnen Währungsstudien verschiedenster Medien (Teletest, Media-Analyse, Radiotext, Web-Analyse und die Plakatstudie ÖSA) miteinander verbinden. Medienunternehmen, Werbungtreibende und natürlich die Media Agenturen erhalten dadurch eine wichtige Grundlage für ihre strategische Planung. Schließlich zeigt der Media Server nichts anderes als das Medienkonsumverhalten der Österreicher - und wie es sich verändert.

Zurück zum Piloten. Die drei Marktforschungsinstitute werden nun zwei Methoden testen:

DAR - Day after Recall
1.500 Personen werden zu ihrer gestrigen Mediennutzung detailliert befragt. Dafür wird ein innovativer Tagesablauf programmiert, sodass die Befragten elegant durch den Vortag geführt werden und ihre Erinnerungsleistung optimal unterstützt wird. Zudem ist ein etwa 30minütiges Frageprogramm geplant, das eine Vielzahl an Mediennutzungs- und anderen Zielgruppenfragen umfasst. Um die Teilnahmebereitschaft an der Studie zu erhöhen, können die Befragten selbst wählen, ob sie den Fragebogen lieber im Internet ausfüllen möchten oder ob sie den Besuch eines Interviewers bevorzugen.

ME - Mobiles Endgerät
500 Personen werden für sieben Tage mit einem Smartphone ausgestattet und beantworten damit stündlich einen kurzen Fragebogen zu ihrer Mediennutzung in der letzten Stunde. Alle 500 Befragten füllen zudem denselben umfangreichen Fragebogen aus, der auch bei der DAR-Methode zum Einsatz kommt, auch sie können die Befragungsmethode selbst wählen.

Helmut Hanusch, Präsident des Vereins Media Server zum Gremienentscheid: "Damit sind wir dem Ziel, den Medienkonsumenten in einer sich stark verändernden Medienwelt ganzheitlich abzubilden, ein großes Stück näher gekommen." Der weitere Fahrplan: "Ab Herbst 2013 werden Daten aus der Pilotstudie und damit wesentliche Grundlagen und Details für das Design des Vollbetriebs zur Verfügung stehen."
stats