Peugeot ist PIT-Sieger im Juni
 

Peugeot ist PIT-Sieger im Juni

#

Das "307"-Sujet von EuroRSCG E&E erreichte bei der österreichischen Plakatanalyse (PIT) 35 Prozent Recall.

Gewinner der österreichischen Plakatanalyse (PIT) für den Monat Juni 2001 ist Peugeot mit dem Sujet "307" (Kreativagentur: EuroRSCG E&E; Mediaagentur: OMD Media). Die nationale Kampagne erreichte 35 Prozent Recall, 25 Prozent Impact und 44 Prozent Recognition. Vor allem Jugendliche und Männer fühlten sich durch das Sujet besonders angesprochen. Gute Ergebnisse gab es auch für die regionale Kampagne von kika. Mit dem Sujet "Eröffnung" (Kreativagentur: C&M Marketingservice; Mediaagentur: PanMedia Western) erzielte kika 34 Prozent Recall, 28 Prozent Impact und 47 Prozent Recognition.



Jeden Monat testet das Österreichische Gallup Institut im Auftrag der Aussenwerbung Dr. Heinrich Schuster AG alle relevanten nationalen und regionalen Plakatkampagnen in Österreich. Diese "in home-Befragung" wird mit einem Sample von 1.500 Personen durchgeführt, die jährliche Fallzahl beträgt damit 18.000. Alle getesteten Kampagnen befinden sich in der größten Plakat-Datenbank, die unter www.aussenwerbung.at abrufbar ist.

(cc)

stats