Petra Hauser verlässt SAT.1 Österreich
 

Petra Hauser verlässt SAT.1 Österreich

Petra Hauser legt mit Ende des Jahres die Geschäftsführung von SAT.1 Österreich zurück.

Petra Hauser legt die Geschäftsführung von SAT.1 Österreich zurück und verlässt das Unternehmen mit Ende 2003. Hauser will sich in den kommenden zwei Jahren um ihre Dissertation im Institut für Publizistik an der Universität Wien widmen, die sie zum Thema "Konvergente Medienidentitäten" verfasst. Hauser kam im Jahr 2000 vom Privatradiosender 92.9 RTL zu SAT.1 Österreich, zuvor arbeitete sie für die CLT-Ufa in Luxemburg. In ihre Ära fällt unter anderem der Start verschiedener Advertainment-Eigenformate, die heute einen Beitrag von 15 Prozent zum Umsatz von SAT.1 Österreich leisten. Außerdem führte Hauser SAT.1 Österreich, das für 2003 einen Bruttoumsatz von mehr als 22 Millionen Euro anpeilt, in die Gewinnzone.

(as)

Mehr zum Thema
stats