Personalie: Änderung im Führungsteam von Medi...
 
Personalie

Änderung im Führungsteam von Medizin Medien Austria

Medizin Medien Austria
Redaktionsleiterin Monika Tenze-Kunit (links) und Head of Digital Services Ulrike Krestel (rechts
Redaktionsleiterin Monika Tenze-Kunit (links) und Head of Digital Services Ulrike Krestel (rechts

Monika Tenze-Kunit übernimmt die Redaktionsleitung, Ulrike Krestel ist Head of Digital Services.

Pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum haben sich die Medizin Medien Austria (MMA) personell neu aufgestellt: Die Medizinjournalistin Monika Tenze-Kunit übernimmt die Leitung der österreichischen Redaktion. Alle medizinischen Fachverlage im DACH-Verbund der Südwestdeutschen Medienholding (SWMH) werden ihre redaktionellen Kompetenzen weiter bündeln.

Krestel leitet 'Digital Services'

Ulrike Krestel, seit über einem Jahr Chefredakteurin von medonline.at, übernahm Anfang des Jahres die Leitung der "Digital Services". Sie verantwortet damit die Weiterentwicklung der digitalen Agenden in Wien und die Einführung und Implementierung neuer digitaler Produkte, die im vergangenen Jahr im DACH-Verbund entwickelt wurden.


Medizin Medien Austria (MMA) ist eine Tochter der Südwestdeutschen Medien Holding. 2015 übernahm und integrierte die MMA Schütz Medical Services. Aus dem Verlagshaus entwickelte sich über die Jahre einer der führenden Anbieter moderner medizinischer Printmedien, digitaler Formate, Tele-, Hotline- und Dataservices (HCP-Datenbank) sowie integrierter Kommunikationskonzepte und Dienstleistungen für die Pharmaindustrie.

stats