PepsiCo übernimmt Punica
 

PepsiCo übernimmt Punica

US-Konzern baut seine Marktposition im deutschen und europäischen Fruchtsaftmarkt aus.

Der US-Getränke und Nahrunsgmittelkonzern PepsiCo genehmigt den Kauf von Punica, einem der führenden deutschen Hersteller von Fruchtsäften und Fruchtgetränke, durch Sunny Delight Beverages Co. zu. Sunny Delight Beverages Co. gehört wiederum zu den Portfolio-Unternehmen von J.W. Childs Associates, L.P. Durch diese Übernahme erweitert sich das Portfolio von PepsiCo Deutschland im Segment Getränke. PepsiCo Deutschland steigt durch die Übernahme zu einem der führenden Hersteller in verschiedenen Fruchtsaft-Kategorien auf.



Zum Fruchtsaft-Angebot von PepsiCo in kontinentalen Europa gehört unter anderem die Marke Tropicana und verschieden andere Marken, die unter dem Tropicana-Dach angesiedelt sind. Der Kauf von Punica anvanciert Deutschland zu einem der größten Fruchtsaft- und

Fruchtgetränke-Märkte von PepsiCo in Kontinentaleuropa.



Sunny Delight Beverages Co. ist ein führender Produzent von

fruchtbasierten Getränken in Nordamerika und West-Europa. Das

Unternehmen wurde auf Marken, die Procter & Gamble im Jahr

2004 übernommen hat, aufgebaut hat.

(as)

stats