Pause nach Lehrplan
 

Pause nach Lehrplan

#

Wer viel arbeitet, braucht schlicht und einfach ab und zu mal eine Pause, sei es ein kurze oder eine bis zu einem Jahr und länger.

Arbeiten ohne Pause kann auf Dauer einfach nicht gesund sein. Wer viel arbeitet, braucht schlicht und einfach ab und zu mal eine Pause, sei es ein kurze oder eine bis zu einem Jahr und länger. Das Problem ist nur: Wie kann man sich eine solche Auszeit gönnen, ohne dabei zu riskieren, seinen Arbeitsplatz zu verlieren? Und wie geht man ein solches Projekt überhaupt an? Antworten auf diese Fragen bietet Thomas Hübner in seinem neuen Buch "Die Kunst der Auszeit – Vom Powernapping bis zum Sabbatical". Der Ratgeber ist sozusagen die Bibel für individuelle Auszeitberatung. Von der Planung über die Druchführung bis zur Finanzierung erläutert der Autor mit Hilfe von zahlreichen einfachen Übungen aus Schlaf, Sport und Meditation zur Konzentration, Sammlung und Erholung, wie eine richtige Auszeit auszusehen hat. Ganz wichtig ist es hierbei unbedingt, vorher klar zu machen, was man am Ende der Auszeit erreicht haben will und was anders sein soll. Zum Beispiel, jeden Tag gut ausgeschlafen zu sein. Ein Umstand, den viele erst wieder lernen müssen. Thomas Hubner studierte Soziologie, Sportwissenschaft und Theologie und ist seit zehn Jahren als Berater und Trainer für Unternehmen in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz tätig.

thomas hübner Die Kunst der Auszeit Orell Füssli Verlag, Zürich 2006, 240 Seiten, 24 Euro, ISBN 3-280-05171-1

ZU BESTELLEN BEI:

stats