Panne in ORF-TVThek bei Regierungsangelobung
 

Panne in ORF-TVThek bei Regierungsangelobung

ORF TVThek

Falsche Untertitelung während der Live-Übertragung in der ORF-TVThek sorgte für Lacher im Netz.

Für einige Twitter-Konsumenten war die Angelobung der Bundesregierung am Dienstag eine der unterhaltsamsten in der jüngeren Geschichte. Grund war allerdings nicht das komödiantische Talent der neuen Regierung oder gar des Bundespräsidenten, sondern eine Panne in der ORF-TVthek. Die Untertitelung in der TVThek zeigte nämlich nicht das tatsächlich gesagte, sondern die Transkription einer anderen Sendung.


Als Bundeskanzler Sebastian Kurz neben Bundespräsident Van der Bellen Platz nahm, zeigte die Untertitelung zum Beispiel an: “Du kannst hier anfangen. Als Kellner."

ORF TVThek


ORF-Sprecher Martin Biedermann erklärte das Hoppala in einer Stellungnahme wie folgt: “Aufgrund eines Abwicklungsfehlers wurden via ORF-TVThek in der On-Demand-Fassung der heutigen Sondersendung zur Angelobung der Bundesregierung versehentlich die Untertitel der vorhergehenden Sendung nochmals wiederholt.”

Das Hauptprogramm von ORF2 sowie der TVThek-Livestream seien nicht betroffen gewesen, so der ORF. “Hier wurden die korrekten Live-Untertitel gezeigt. Die falschen Untertitel wurden in der TVthek umgehend gelöscht und durch die korrekten ersetzt.” 

Weiter seien Maßnahmen gesetzt worden, damit ein derartiger Fehler nicht mehr vorkommt. “Der ORF bedauert den Vorfall und entschuldigt sich dafür”, so der ORF in einer Stellungnahme.
 

stats