Palmers siegt bei der April-Gama
 

Palmers siegt bei der April-Gama

Bestnoten gibt es bei der April-Gama auch für die Zecken-Kampagne und Radio Wien.

Mit 59 Prozent Recall, 39 Prozent Impact und 66 Prozent Recognition liegt der Plakatklassiker Palmers (Agentur Lowe Lintas GGK) bei der Gewista Außenwerbe Medien Analyse (Gama) für den Monat April 2001 einmal mehr an der Spitze der abgetesteten Sujets. Hohe Akzeptanznoten erzielt auch die Zecken-Kampagne (Agentur Unique). 55 Prozent Recall, 32 Prozent Impact und 66 Prozent Recognition sichern ihr bei der April-Gama den zweiten Platz.

Sensationelle Werte - wenn auch nur auf Wien beschränkt - gibt es für die Radio Wien-Kampagne (Agentur Demner, Merlicek & Bergmann). Mit 63 Prozent Recall, 40 Prozent Impact und 78 Prozent Recognition liegt sie deutlich über dem Monatsschnitt. (juju)

stats