Palmers-Haus mit leuchtender Projektion
 

Palmers-Haus mit leuchtender Projektion

triconsulting und Move Light bietet Lichtprojektion am Palmers-Haus.

Bis jetzt konnte am Palmers Haus nahe der Südautobahn ein Großbild beleuchtet mittels einem Netzvinyl monatlich gebucht werden - im Format 52 x 13 Meter (676 Quadratmeter).

Seit Oktober bietet das Außenwerbeunternehmen triconsulting und als Zweitanbieter der Spezialist für Lichtprojektion Move Light eine Lichtprojektion ab der Dämmerung mit einer Größe von rund 52 x 16 Metern (832 Quadratmeter) Fläche an.

Die Buchung ist nun flexibler möglich und kann sich auch auf 14 Tage beschränken, angepasst an den Plakatkalender als begleitende Möglichkeit für Kampagnen. Außerdem ist ein rollierendes System angedacht mit einem Sujetwechsel, der durch die Projektion möglich wird - bis zu vier Sujets können parallel auch von unterschiedlichen Kunden gebucht werden.

"Der Wechsel der Sujets zeigt eine Bewegung, die wiederum die Aufmerksamkeit erhöht", informiert Barbara Weiß, Marketing- und SAles- und PR-Managerin triconsulting. Außerdem: "Da die Werbefläche von der A2 Fahrtrichtung Süden, als auch von den Zu- und Abfahrtstraßen der Shopping City Süd sehr lang einsehbar ist, erzielt Sie sehr hohe Impact-Werte", findet Weiß.
stats