Pago Guave ist GAMA-Sieger
 

Pago Guave ist GAMA-Sieger

GewistaAußenwerbeMedienAnalyse (GAMA) November 2003: Pago Guave an erster Stelle vor ÖBB und VW Golf.

Der Pago-Fruchtsaft Guave ist Sieger der Plakat-Wertung der GewistaAußenwerbeMedienAnalyse (GAMA) für den Monat November 2003. Pago Guave erzielt 38 Prozent Recall, 22 Prozent Impact und 50 Prozent Recognition. Auch bei den Akzeptanzwerten liegt Pago Guave deutlich voran. An zweiter Stelle liegen die ÖBB-Plakate (35 Prozent Recall, 18 Prozent Impact und 43 Prozent Recognition). Auf Platz drei liegt das neue VW Golf-Sujet (29 Prozent Recall, 17 Prozent Impact und 37 Prozent Recognition).

Mit der GAMA werden monatlich alle relevanten nationalen und regionalen Plakatkampagnen abgetestet. Die Parameter dabei sind: Gesamtrecall (Werbeerinnerung), Impact (Werbeeffizienz), Recognition (Wiedererkennung), Akzeptanz (optische Gefälligkeit), Kommunikationsleistung (wie wurde die Message verstanden) und Gesamtwerbedruck. Außerdem werden auch die Medien Citylight und Infoscreen erhoben.

(juju)

stats