P7S1P4 sichert sich weiteres UEFA-Sportrecht
 

P7S1P4 sichert sich weiteres UEFA-Sportrecht

P7S1P4
Als Co-Kommentator bei den Youth-League-Spielen auf Puls4 fungiert Ex-Fußballspieler und Trainer Oliver Lederer.
Als Co-Kommentator bei den Youth-League-Spielen auf Puls4 fungiert Ex-Fußballspieler und Trainer Oliver Lederer.

Neben der UEFA Europa League hat sich die ProSiebenSat1Puls4-Gruppe nun auch die Rechte für die UEFA Youth League gesichert, die in Österreich auf Puls4 ausgestrahlt werden.

Puls4 kann seinen Zusehern ab nun zusätzlich zur UEFA Europa League in Österreich auch exklusiv die UEFA Youth League bieten. Ab Herbst präsentiert die P7S1P5-Sendergruppe analog zum UEFA-Klubfußball-Kalender die UEFA Youth League. Titelgewinner in der vorletzten Saison war kein geringerer als der FC Salzburg. Xaver Schlager und Amadou Haidara sind nur zwei der großen Namen des damaligen Youth League Kaders des FC Salzburg.

Mario Lenz, Sportvermarktung und Sportrechte ProSiebenSat1Puls4, sieht die UEFA Youth League als "ein spannendes Projekt, im Rahmen dessen wir die Toptalente der Zukunft schon sehr früh beobachten können. Und wie man beim FC Salzburg deutlich sieht, ist der Sprung zwischen der UEFA Youth League und dem Weltfußball der Erwachsenen nicht sehr weit." Als erste Spiele stehen am Dienstag, den 18. September die Jugendmannschaften von Liverpool FC gegen Paris Saint-Germain und FC Bayern München gegen Ajax Amsterdam jeweils um 15:45 Uhr auf dem Programm.

Der Ex-Fußballer und Trainer (FCM Traiskirchen) Oliver Lederer wird neben Moderator Oliver Knöchl als Co-Kommentator fungieren und freut sich, "ab sofort Teil des Puls4-Sportteams zu sein. Ein absolutes Highlight stellt für mich die Möglichkeit dar, den Zusehern die Stars von morgen in der Youth League näherzubringen".

stats