P7S1P4-Gruppe: Puls 24 startet am 5. Juli mit...
 
P7S1P4-Gruppe

Puls 24 startet am 5. Juli mit Sommergesprächen

APA/GEORG HOCHMUTH
Den Anfang macht Beate Meinl-Reisinger.
Den Anfang macht Beate Meinl-Reisinger.

Chefreporterin Manuela Raidl übernimmt die Moderation der jeweils am Montag ausgestrahlten Sendung.

Puls 24 lädt von 5. Juli bis 2. August im Wochentakt zu politischen Sommergesprächen. Zu Gast bei Chefreporterin Manuela Raidl, die die Moderation übernimmt, sind die Chefinnen und Chefs aller fünf Parlamentsparteien. Die Sendung wird jeweils am Montag, 21.15 Uhr, auf Puls 24 sowie Puls 4 ausgestrahlt. Den Anfang macht Beate Meinl-Reisinger (NEOS), gefolgt von Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Herbert Kickl (FPÖ), Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) und Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP).

'Gemeinsamer Spaziergang'

"Beim gemeinsamen Spaziergang soll es um persönliche Themen gehen, beim gesetzten Interview im Anschluss um politische Fragestellungen, aktuell und abseits der Tagespolitik", teilte der Privatsender mit. Den Fragen müssen sich die Politikerinnen und Politiker nicht im TV-Studio, sondern an einem Ort seiner oder ihrer Wahl stellen. "Wir wollen grundsätzlichere, persönlichere Gespräche - abseits des politischen Tagesgeschäfts", umriss Raidl das Ziel.

stats