Ostermayer, Fellner, Copyright…
 

Ostermayer, Fellner, Copyright…

…am 22. September: Drei zeitgleiche Veranstaltungen, drei verwandte Themenstellungen.

Einmal um 19.00 Uhr:



Medien-Staatssekretär Josef Ostermayer steht beim ÖJC Österreichischer Journalisten Club, Rede und Antwort: „Wie sind die Jobchancen für junge Journalisten? Was macht die Medienpolitik? Gibt es in zehn Jahren noch einen freien, unabhängigen Journalismus?“ wird laut Ansage ÖJC-Präsident Fred Turnheim fragen (19.00 Uhr, Blutgasse 3, 1010 Wien).



Zweitens, um 19.00 Uhr:



Buchpräsentation „Österreichs manischer Medienmacher – Die Welt des Wolfgang Fellner“, Styria Verlag. Mit Harald Fidler diskutieren Wolfgang Fellner himself, Fellner-Wegbegleiter Michael Grabner, Fellner-Gegner VÖZ- und Styria Vorsitzender Horst Pirker sowie Fellner-Erbverwalter bei der Verlagsgruppe News, Oliver Voigt. Als Moderator vulgo Dompteur – so es um die Lebens-Deutungen hitzig wird – fungiert APA-Redakteur Johannes Bruckenberger. Ort der Handlung: Thalia Buch & Medien, Mariahilferstraße 99, 1060 Wien, 19.00 Uhr. 



Drittens, um 19.30 Uhr:



COPYFIGHT: Dienstag, 22. Sept. 2009, 19:30 Uhr - adforum-Diskussion zum Thema „Der Kampf ums geistige Eigentum“. Im AERA - Das Lokal Wien, 1010 Wien, Gonzagagasse 11 / Ecke Werdertorgasse (Einlass 19.00 Uhr Beginn 19.30 Uhr).



Am Podium diskutieren: - Rita Hofmeister (Jung von Matt / Donau) - Gerda Karafiat (Karafiat Fotografenrepräsentanz) - Dr. Günther Kaufmann (Denk & Kaufmann Rechtsanwälte GmbH) - Dieter Klein (PPM Filmproductions) - Robert Markowitsch (McDonald's Österreich). Moderation: Mag. Peter Rudolf Gröbl (Laurenzio - faces and more). Kostenlose Anmeldung hier .



Ein interessanter Abend!
stats