ORS nimmt neuen Transponder bei Astra in Betr...
 

ORS nimmt neuen Transponder bei Astra in Betrieb

Ab 1. Oktober wird der zusätzliche Satelliten-Transponder von ORF Sport Plus, ATV2 sowie HDTV-Angeboten in Anspruch genommen.

Die ORF-Sendetechnik-Tochter ORS comm wird ihre Kapazitäten am Satelliten ausbauen. Ab dem 1. Oktober wird ein zusätzlicher Transponder genutzt, um den steigenden Bandbreitenbedarf abzudecken. Der Transponder werde von ORF Sport Plus und ATV2 sowie HDTV-Angeboten genutzt werden, erklärt ORS-Geschäftsführer Michael Wagenhofer.

„Wer hätte vor fünf Jahren gedacht, dass es vier, fünf originäre österreichische Programme geben wird“, meint Wagenhofer. „Alle unsere Transponder sind ausgebucht“, berichtet ORS-Technikgeschäftsführer Norbert Grill.
stats