ORS beendet DVB-H Testbetrieb am 1. Feber 200...
 

ORS beendet DVB-H Testbetrieb am 1. Feber 2008

Auf Wunsch der Mobilkom Austria wird das DVB-H Signal am Sender im Wiener Arsenal eingestellt.

Schon seit Februar 2007 wird in Österreich das Handyfernsehen über DVB-H getestet. An diesem Pilotprojekt namens "mobile tv austria" haben der ORF, die Mobilkom Austria, Hutchison 3G, Siemens Österreich, die ORS und die Fachhochschule Salzburg teilgenommen. Unterstützt wurde es von der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH). Ursprünglich sollt das Projekt Ende Juni 2007 abgeschlossen werden - aufgrund des großen Erfolges und der positiven Ergebnisse wurde der DVB-H-Betrieb allerdings fortgeführt. Wie die ORS in einer Aussenung mitteilt wird nun das DVB-H Signal am Sender im Wiener Arsenal auf Wunsch der Mobilkom Austria eingestellt.

(rs)

stats