ORF Vorarlberg mit neuem Führungsteam
 

ORF Vorarlberg mit neuem Führungsteam

ORF-Landesdirektor Markus Klement stellt sein neues Team vor

Das neue Führungsteam rund um ORF-Landesdirektor Markus Klement ist komplett. Die Neustruktur des ORF-Landesfunkhauses Vorarlberg orientiert sich am stark vereinfachten Organigramm des öffentlich-rechtlichen Senders mit den drei Bereichen Redaktion, Marketing & Finanzen sowie Technik.

Für das Gesamtprogramm verantwortlich ist als "Zentraler Chefredakteur" Gerd Endrich. Sein Führungsbereich umfasst die gesamte Fernseh-, Radio- und Onlineberichterstattung mit Information und Programm. Unterstützt wird Endrich von den Koordinatoren Daniel Rein sowie Jasmin Ölz-Barnay für das Fernsehen, Ines Hergovits-Gasser für die Radio-Information, Bernhard Schertler für das Radio-Programm, Thomas König für den Sport sowie Manfred Welte für die Kultur. Seit 9. Juli 2012 erfolgt die gesamte tagesaktuelle Sendeplanung und -abwicklung für alle drei Medien des ORF Vorarlberg über das neue, 300 Quadratmeter große Sendezentrum "Team-Desk". Die Redaktions-Teams von "Vorarlberg heute", Radio Vorarlberg und Vorarlberg.ORF.at arbeiten dort trimedial in der Information und im Programm noch enger zusammen.

Die Marketingabteilung des ORF Vorarlberg leitet Thomas Pachole. Finanzchef des Senders ist Landesdirektor Markus Klement selbst, für die Budgetplanung steht ihm Rupert Konrad als programmwirtschaftlicher Mitarbeiter zur Seite.

Für die Technik ist ORF-Landesdirektor Klement personell und budgetär verantwortlich, mit Bernhard Garber konnte ein neuer fachlicher Leiter gewonnen werden. Garber führt auch die Technik im ORF-Landesstudio Tirol. Durch die engere Kooperation mit den Tiroler Kollegen ergeben sich Synergien, wie gemeinsame Produktionen und Schulungen, Austausch von Know-how und technischem Equipment sowie finanzielle Vorteile durch einen gemeinsamen Einkauf bei größeren Investitionen.
stats