ORF stiftet Robert Hochner Stipendium
 

ORF stiftet Robert Hochner Stipendium

In der ZiB-Redaktion wird ein fixer Ausbildungsplatz geschaffen.

Im Gedenken an den verstorbenen ZiB 2-Journalisten hat der ORF ein Robert Hochner Stipendium ins Leben gerufen. In der ZiB-Redaktion wird ein fixer Ausbildungsplatz geschaffen, der Nachwuchs-Talenten eine einjährige ORF-Ausbildung zum Fernseh-Journalisten ermöglicht. Im Rahmen dieses Stipendiums ist die Teilnahme an Kursen der ORF-Berufsaus- und Fortbildung vorgesehen, außerdem kümmert sich ein Mitglied der ZiB-Mannschaft verstärkt um den Nachwuchs-Journalisten. Der erste Stipendiat soll bereits am 1. Oktober 2001 mit der Ausbildung beginnen. Bis zum 14. August 2001 können sich Interessierte beim ORF (ORF-Recruiting, Robert Hochner Stipendium, Würzburggasse 30, 1136 Wien) bewerben. Teilnahmebedingungen sind ein Maturaabschluß und ein Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Das Auswahlverfahren besteht aus mehreren Aufgaben und Hearings. Der Gewinner des Stipendiums wird als Redaktionsassistent entlohnt und erhält ein Bruttomonatsgehalt von 19.097,80 Schilling. (juju)

stats