ORF sichert sich Ski-Rechte für ein Jahrzehnt
 

ORF sichert sich Ski-Rechte für ein Jahrzehnt

Der ORF und der österreichische Ski-Verband ÖSV haben einen Zehn-Jahres-Vertrag ausverhandelt, der dem ORF die TV- und Radiorechte für alle alpinen und nordischen Ski-Weltcupbewerbe in Österreich sichert, unterzeichnet.

Der ORF und der österreichische Ski-Verband ÖSV haben einen Zehn-Jahres-Vertrag ausverhandelt, der dem ORF die TV- und Radiorechte für alle alpinen und nordischen Ski-Weltcupbewerbe in Österreich sichert, unterzeichnet. Der ORF verpflichtet sich in dem auf einen ungewöhnlich langen Zeitraum ausgedehneten Vertrag, die Übertragung der Skibewerbe zu produzieren und sie dem ÖSV zur internationalen Verwertung zur Verfügung zu stellen. Der ORF erhält im Gegenzug das Recht zur exklusiven Ausstrahlung in und für Österreich. Darüber hinaus wird in der gestern unterzeichneten Vereinbarung eine umfassende Zusammenarbeit von ORF, ÖSV und dem Kitzbüheler-Sportklub (KSC), der die Abfahrt auf der berühmten Streif veranstaltet, in Werbung und Marketing geregelt. (max)
stats