ORF schreibt Leitung für Markt- und Medienfor...
 

ORF schreibt Leitung für Markt- und Medienforschung aus

Bisherige Leiterin Sigrid Svitek geht in Pension - Bewerbungen bis 15. März möglich

Der ORF schreibt die Leitungsposition der Abteilung für Markt- und Medienforschung aus. Interessierte können sich bis 15. März bei der Personalabteilung des ORF bewerben, wobei bei der Besetzung "Gesichtspunkte der Hebung des Frauenanteils besonders berücksichtigt" werden, wie es in der Ausschreibung heißt. Die bisherige Leiterin, Sigrid Svitek, die den Posten im Dezember 2010 angetreten hatte, geht in Pension.

Die Aufgaben umfassen eine "kontinuierliche, systematische Ermittlung des ORF-Status und der Konkurrenzangebote im Publikumsmarkt". Von den Bewerbern wird daher neben mehrjährigerer Erfahrung in der Markt- und Medienforschung auch Kenntnis der ORF-Produkte sowie der des Mitbewerbes erwartet.

Laut Etat.at ist Franz Prenner, Geschäftsführer der ORF-Enterprise, aktuell der aussichtsreichste Kandidat. Prenner wird von Oliver Böhm, zuvor beim Radiosender 88,6, als CEO der Enterprise abgelöst. Bereits im Dezember 2012 wagte das Branchenportal eine Prognose und berichtete, dass Fritz Hausjell, Kommunikationswissenschaftler an der Universität Wien, als künftiger Leiter der ORF-Medienforschung gehandelt werde. Dem Bericht zufolge zog Hausjell bei Ausschreibung und je nach Konditionen eine Bewerbung in Betracht.

(APA/red)
stats