ORF-Publikumsrat steht
 

ORF-Publikumsrat steht

Hans Preinfalk wurde mit 22 Stimmen zum Vorsitzenden, Ilse Brandner-Radinger zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Auf Einladung des bisherigen Vorsitzenden des ORF-Publikumsrats, Georg Weißmann, fand am Dienstag, dem 16. März 2010, im ORF-Zentrum Wien die konstituierende Sitzung des neuen Publikumsrats statt. Die Tagesordnung umfasste den Beschluss über eine Geschäftsordnung - diese wurde mehrheitlich angenommen -, die Wahl des Vorsitzenden und des stellvertretenden Vorsitzenden, die Bestellung von sechs Mitgliederndes Stiftungsrats und die Wahl der Mitglieder der Ausschüsse. Dem Publikumsrat gehören 36 Mitglieder an, seine Funktionsperiode dauert vier Jahre.
 
Als neuer Vorsitzender des Publikumsrats wurde Hans Preinfalk gewählt. Er löst damit den bisherigen Vorsitzenden, Georg Weißmann, ab.  Zur stellvertretenden Vorsitzenden kürte das Gremium Ilse Brandner-Radinger. Sie tritt damit die Nachfolge des bisherigen Stellvertreters Arnold Mettnitzer an.

Zu Mitgliedern des Stiftungsrats wurden bestellt:

Siegfried Meryn (vom Publikum gewählt)
Bernadette Tischler (vom Publikum gewählt)
Gerhard Tötschinger (vom Publikum gewählt)
Josef Kirchberger (Kunst)
Franz Küberl (Röm.-kath. Kirche)
Beate Wimmer-Puchinger (Hochschulen)
 
Dem Publikumsrat gehören folgende Mitglieder an:
 
Eva Blimlinger (Grüne Bildungswerkstatt)
Ilse Brandner-Radinger (Dr.-Karl-Renner-Institut)
Erich Fenninger (Behinderte Menschen)
Karl Guschlbauer (Präsidentenkonferenz der
Landwirtschaftskammern)
Rupert Haberson (Wirtschaftskammer Österreich)
Karl Hanzl (Volksgruppen)
Martina Haslinger (Touristik)
Roman Hummel (Hochschulen)
Josef Kirchberger (Kunst)
Andreas Kratschmar (Politische Akademie der ÖVP)
Franz Küberl (Röm.-kath. Kirche)
Herbert Matis (Akademie der Wissenschaften)
Beppo Mauhart (Ältere Menschen)
Willi Mernyi (Österreichischer Gewerkschaftsbund)
Siegfried Meryn (Eltern/Familien)
Jürgen Michlmayr (Jugend)
Anna Mitgutsch (Kunst)
Gerald Netzl (Eltern/Familien)
Lydia Ninz (Kraftfahrer)
Ulrike Nittmann (FPÖ Bildungsinstitut)
Peter Pacult (Sport)
Elisabeth Pittermann-Höcker (Behinderte Menschen)
Gerald Plattner (Umweltschutz)
Hans Preinfalk (Bundesarbeitskammer)
Alexander Scheer (Zukunftsakademie Österreich)
Eva Scholik (Bildung)
Iris Schwarzenbacher (Schüler)
Roland Siegrist (Evangelische Kirche)
Bernadette Tischler (Konsumenten)
Gerhard Tötschinger (Ältere Menschen)
Ivica Vastic (Sport)
Georg Weißmann (Bundeskomitee Freie Berufe Österreichs)
Beate Wimmer-Puchinger (Hochschulen)
Kathrin Zettel (Jugend)
Daniela Zimmer (Konsumenten)

(Quelle: APA OTS)



stats