ORF-Programm 2012 (1): „DREIZWEIEINSPLUS“
 

ORF-Programm 2012 (1): „DREIZWEIEINSPLUS“

Am Donnerstag, den 22. September, bat der ORF zur Programmpräsentation 2012 in die Wiener Rosenhügelstudios – die Inhalte gibt´s hier.

Im Wortlaut, Quelle ORF Pressestelle:

„Das Motto der ORF-Programmpräsentation 2012 lautet "DREIZWEIEINSPLUS"und trägt dem Ausbau des österreichischen öffentlich-rechtlichen Programmangebots der ORF-Senderflotte Rechnung:

Am 26. Oktober 2011 starten mit ORF III Kultur und Information und ORF SPORT PLUS zwei Special-Interest-Spartenkanäle, die sich ab diesem Tag mit ihrem Programm an kunst- und kulturinteressierte Zuschauerinnen und Zuschauer bzw. an Sportfans wenden. Ausführliche Informationen zurFrequenzeinstellung gibt es ab 1. Oktober auf der Website digital.ORF.at bzw. unter der Hotline 0820 919 919 (max. EUR0,20/Min.). Gemeinsam mit den Hauptsendern ORF eins und ORF 2 stellt sich die ORF-Senderflotte als "Rundfunk der Gesellschaft" in den Dienst des Publikums.

ORF eins baut 2012 sein Angebot an eigen- und koproduziertem Content für das junge Publikum weiter aus und bietet neue Serien und Filmeebenso wie neue Folgen beliebter Formate.
So starten im neuen Programmjahr ein neues Abenteuer mit Hermann Maier, die Neuauflage der "Dancings Stars" und zahlreiche weitere Shows und Events wie z.B. Sidos "Blockstars" und der "Eurovisions Song Contest". Wer das heimische Song-Contest-Ticket löst, entscheidet sich im Rahmen eines Live-Events mit Publikumsvoting. Wer antritt, bestimmen zuvor die Ö3-Hörer bei einer groß angelegten Aktion.

Beste "Donnerstag Nacht"-Comedy versprechen die Starts von "AMS -Mutris Welt. Gregor Seberg erklärt das Leben" und "Hirn mit Ei".

Im Bereich Film/Serie laufen im neuen Programmjahr u. a. "Braunschlag", "Die Steintaler", "Die Abstauber", "Vatertag", das Talkformat "KRATKY" und vieles mehr.
Das Angebots-Branding der Wochentage wird somit mit neuen Inhalten zielgruppenoptimiert: Ob "Serienmontag","Mein Dienstag", "Donnerstag Nacht" oder Shows und Events, die am Freitag im Hauptabend von ORF eins zu sehen sind, 2012 bietet ORFeins erneut einen an Highlights reichen und zielgruppengerechten Mixaus eigenproduzierten Showevents, Fiktion, Sport, Information und dem Besten an internationalen Serien und Kinofilmen.

ORF 2 ist auch 2012 DER Österreich-Sender.
Ob Information, Magazin, Reportagen, Dokus, Talk, Diskussion, Unterhaltungsshows, Film oder Serie - ORF 2 bietet im nächsten Programmjahr eine Vielzahl an neuen Inhalten: Doku-Schwerpunkte reichen vom Zweiten Weltkrieg über die 50er, 60er und 70er Jahre bis zum "Land der Berge" in der Reihe "Universum".
Die TV-Kultur bietet wieder Opern- und Konzertübertragungen der besten heimischen Bühnen, Konzertsäle undFestivals.
Eigen- und koproduzierte Filme, Serien und Mehrteilerlesen sich wie das Who is who der heimischen bzw. deutschsprachigen Filmbranche: Christiane Hörbiger, Harald Krassnitzer, Adele Neuhauser, Udo Jürgens, Mario Adorf, Veronica Ferres, Hans Sigl, Heino Ferch und zahlreiche weitere Stars vor sowie Xaver Schwarzenberger, Reinhard Schwabenitzky, Andreas Prochaska, Wolfgang Murnberger oder Nikolaus Leytner hinter der Kamera.

Ebenfalls neu:ein Talkformat mit Alfons Haider.

Zudem hat ORF 2 auch im neuenProgrammjahr in Sachen Schlager und Volksmusik viel zu bieten. Garanten für beste Musikunterhaltung: Sepp Forcher, Andy Borg, Arnulf Prasch, Hansi Hinterseer, Florian Silbereisen, Carmen Nebel.

Einzelne eigens für den ORF produzierte Konzerthighlights runden zudem dasmusikalische TV-Angebot ab. Und die ORF-Landesstudios präsentieren auch im nächsten Programmjahr bundeslandspezifische Infos, Dokus undUnterhaltungsprogramme."

Zitat Ende (Teil 1 von 4 Teilen).
stats