ORF-Hearing nach acht Stunden zu Ende
 

ORF-Hearing nach acht Stunden zu Ende

Nach einem achtstündigen Sitzungsmarathon ging das Hearing zur Kür des neuen ORF-Generaldirektors knapp vor 18.00 zu Ende.

Acht Stunden dauerte der Hearingmarathon im Vorfeld der Wahl des neuen ORF-Generaldirektors. Insgesamt 15 Kandiaten hatten ihre Vorstellungen über die künftige Führung des ORF vor den 35 Stiftungsräten präsentiert. Die Sitzung des Stiftungsrates begann um 9.00 Uhr, um etwa 10.00 startete der Hearingreigen der Bewerber um den wichtigsten Medienjob des Landes. Knapp vor 18.00 Uhr war dieser Sitzungsmarathon vorbei. Nach einer 15-minütigen Pause soll dann das Wahlprozedere erörtert werden.

(as)


stats