ORF Enterprise verkauft österreichische Produ...
 

ORF Enterprise verkauft österreichische Produktionen

Erfolgreich bei den Programmmessen „NATPE Europe“ und „Sunny Side of the Doc“

Auf den internationalen Programmmessen „NATPE Europe“ in Prag (Tschechien) und „Sunny Side of the Doc“ in La Rochelle (Frankreich), die beide von 22. bis 25. Juni 2015 stattfanden, konnte das Content Sales International Team der ORF-Enterprise erneut österreichische Produktionen an internationale Sender und Video on Demand Plattformen verkaufen.

Bei NATPE Europe sicherte sich die slowakische Anstalt RTVS mit „Engadin – Wildnis der Schweiz“, „Ein Jahr im Zauberwald“ und „Triumph der Tomate“ drei der jüngsten ORF Universum-Produktionen sowie ein zusätzliches Doku-Paket. Kino-TV aus der Ukraine erwarb ein Paket deutsch-österreichischer Fernsehfilme und Mainstream Media aus Deutschland sicherte sich Schlager-Musik-Highlights sowie die Serie „Das Glück dieser Erde“ zur Ausstrahlung auf Romance TV.

Bei der „Sunny Side of the Doc“ wurden auch die Weichen für eine Co-Produktion mit National Geographic Channels und dem ORF bei dem brandneuen ORF Universum Projekt „Griechenlands wilde Seite“ gestellt. National Geographic Australia erwarb die Rechte an „Die Tricks der Pharmaindustrie“ und „Ware Frau“. Die italienische RAI sicherte sich die Rechte an den ORF Universum History Highlights „Der Wiener Kongress und die Macht der Frauen“ sowie „Carnuntum – Stadt der Gladiatoren“.

(red)
stats