ORF-Enterprise ordnet Verkauf neu
 

ORF-Enterprise ordnet Verkauf neu

#
Petra Silbermair und Peter Strutz stehen dem neu organisierten Verkaufsteam der ORF-Enterprise vor.© ORF-Enterprise
Petra Silbermair und Peter Strutz stehen dem neu organisierten Verkaufsteam der ORF-Enterprise vor.© ORF-Enterprise

Petra Silbermair und Peter Strutz leiten seit Ende 2010 den Verkauf des Werbezeitenvermarkters.

Der Werbezeitenvermarkter ORF-Enterprise hat mit Petra Silbermair und Peter Strutz seit Ende vergangenen Jahres eine neue Verkaufsspitze. Die beiden übernehmen die Verantwortung für die gesamten Vermarktungstätigkeiten in den drei Kernbereichen der ORF-Werbung – TV, Radio und die Vermarktung des ORF.at Networks und berichten in ihrer Funktion direkt an Geschäftsführer Franz Prenner.

Silbermair startete im Jänner 2000 als Kundenberaterin der ORF-Enterprise, zuvor war sie vier Jahre lang im Printbereich tätig. Ab Juli 2008 war sie Teamleiterin der Kundenberatung.

Strutz war vor seinem Einstieg 2006 in die ORF-Enterprise in der Kreativbranche tätig, unter anderem als Kundenberater bei Jung von Matt/Donau, Demner, Merlicek & Bergmann sowie Scholdan & Company. Seit April 2008 war er als Teamleiter in der ORF-Enterprise im Einsatz.

Nach der Eingliederung des Online-Verkaufs im vergangenen Jahr hat sich mit 2011 im Verkauf einiges geändert: So berät nun eine zentrale Ansprechperson die Kunden in allen Bereichen, die Kundenberatung arbeitet weiterhin nach dem "One-Face-to-the-Customer"-Prinzip. Weitere strukturelle Änderungen im Verkauf wurden im Bereich des Inventory und Spotmanagements vorgenommen, indem die beiden Abteilungen seit Dezember 2010 zusammengezogen wurden.
stats