ORF-Enterprise: Neuer Chef am 12. März
 

ORF-Enterprise: Neuer Chef am 12. März

Bei der nächsten Sitzung des ORF-Stiftungsrates soll auch die Nachfolge von Franz Prenner auf dem Chefsessel der Enterprise geklärt werden.

Am 12. März 2002, in der nächsten Sitzung des ORF-Stiftungsrates, soll endlich ein Nachfolger für Franz Prenner an der Spitze des Vermarkters ORF-Enterprise präsentiert werden. Der neue Enterprise-Chef soll laut dem wiedergewählten Kaufmännischen Direktor des ORF Dr. Alexander Wrabetz ein "deutliches Signal" an die Werbewirtschaft sein. Aus dem seit Sommer des vergangenen Jahres laufenden Kandidaten-Screening hätte sich eine überschaubare Zahl ernsthafter Bewerber herauskristallisiert, mit denen nun abschließende Gespräche zu führen seien. Der oder die Neue an auf dem Chefsessel der Enterprise soll jedenfalls mit der heimischen Werbeszene bestens vertraut sein.



Lesen Sie mehr in der kommenden Print-Ausgabe von Horizont (07/2002), die am 15. Februar erscheint.

(as)


stats