ORF bewirbt TVthek
 

ORF bewirbt TVthek

Androsch, Haag, Raidl, Vastic und Weisz werben wieder für die Video-on-Demand-Plattform des ORF.

Der Launch der ORF Video-Plattform ORF-TVthek wurde bereits im November 2009 mit einer von der Agentur Peach entwickelten Kampagne umworben. Von Mitte Juli bis Mitte August 2010 wird die Seite nun mit der zweiten Welle der Marketingkampagne in Fernsehen, Print und Online sowie auf City-Lights begleitet.

Als Testimonials konnten, wie schon im Herbst 2009, auch für die neuen Sujets wieder der ehemalige Vizekanzler und Industrielle Hannes Androsch, Böhler-Uddeholm-Vorstandsvorsitzender Claus Raidl, die Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums, Sabine Haag, die Schauspielerin Franziska Weisz und Fußballlegende Ivica Vastic gewonnen werden.

Die fünf Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport und Kultur präsentieren in neu gestalteten Printinseraten, TV-Spots, City Lights und Online-Bannern die ORF-TVthek und vermitteln dabei, dass die Video-on-Demand-Plattform für Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft die jeweils für sie interessanten TV-Contents bereithält und diese zeit- und ortsunabhängig im In- und Ausland nutzbar sind. Zudem sind im Rahmen einer Kooperation von ORF und EasyMotion sind in Wien, Graz, Salzburg und Linz 30 ORF-TVthek-gebrandete Smarts unterwegs.    

Credits:
Auftraggeber: ORF/Onlinedirektor Thomas Prantner
Kampagnenleitung: Petra Höfer, ORF-E/Onlinevermarktung
Agentur: Peach
Beratung, CD und Text: Birgit Vollmeier 
AD: Yudi Warsosumarto
Grafik: Gudrun Mittendrein
Fotograf: Jork Weismann (Shotview)
Produktion: Blendwerk Filmmaschinerie / Viktor Schaider (DOP)
Bildbearbeitung: Viennapaint  
stats