Orange geht ins Kino
 

Orange geht ins Kino

Ab 24. August ruft der Mobilfunker den den Orange Kinodonnerstag ins Leben. - Mit den Spots.

Ab 24. August spendiert Orange allen seinen Vertragskunden jeden Donnerstag zwei Kinotickets zum Preis von einem. An die Tickets kommen die Kinofreunde per SMS, das mit dem Schlagwort "Kino" an die Nummer 2121 geschickt werden muss. Der jeweilige Orange-Kunde bekommt dann einen Code zurück mit dem er dann an den Kassen der Cineplexx und Constantin Film Kinos zwei Konokarten zum Preis von einer erhält. Ausgedacht hat sich das Ganze die Agentur Dirnberger de Felice Grüber, die die Aktion mittels zwei kurzen Spots bewirbt. Zu zweit hat man einfach mehr Spaß im Kino. Die gezeichneten Protagonisten wurden von Friendly Fire zum Leben erweckt, für die Musik hauchte Sonja Romei ins Mikrofon. Außerdem wird der Orange Kinodonnerstag auch im Hörfunk, auf City-Lights und Anzeigen beworben.







Credits:
Auftraggeber: Orange Austria Telecommunications
Head of Marketing Communications: Werner Dauschek
Kampagnenmanager: Mario Rauter und Gerold Ebner
Agentur: Dirnberger de Felice Grüber
Kundenberatung: Sabine Grüber und Patrizia Exenberger
Konzept: Magda Bauer und Christian Snor
Art Direction und Illustration: Christian Snor
Grafik, Illustration: Anna Helmreich
Text: Magda Bauer und Walter Robisch
Animation: Friendly Fire
Tonstudio: MG Sound  
stats