Open-Source-Software für Handys
 

Open-Source-Software für Handys

Red Hat, Linux-Marktführer, will frei verfügbare Software auch auf dem Handy durchsetzen. Das neue Betriebssystem basiert auf einer Software namens ecos.

Der Linux-Marktführer Red Hat will frei verfügbare Software auch auf dem Handy durchsetzen. Das neue Betriebssystem basiert auf einer Open-Source-Software namens ecos, die weit weniger Speicherplatz als Linux erfordert. Das Betriebssystem sei, so CNet, für eine drahtlose Hochgeschwindigkeitsübertragung von Daten ausgelegt.


Die beiden Unternehmen wollen dem CNet Bericht zufolge in einem zweiten Schritt den Herstellern von Handys und ähnlichen Geräten Software, Hardware, Testumgebungen und später auch Dienstleistungen verkaufen.

(er)

stats