Online-Medium: exxpressTV im Kabel und mit ne...
 
Online-Medium

exxpressTV im Kabel und mit neuer Sportsendung

Screenshot HORIZONT
Richard Schmitt mit Moderatorin Tanja Pfaffeneder und exxpress-Herausgeberin Eva Schütz
Richard Schmitt mit Moderatorin Tanja Pfaffeneder und exxpress-Herausgeberin Eva Schütz

Das Online-Medium mit angeschlossenem TV-Sender expandiert. Seit vergangener Woche ist man via Kabel-TV zu empfangen, heute Montag folgt eine neue Sportsendung.

exxpressTV, der Fernsehableger des "Mediums für Selberdenker", hat am Freitag vergangener Woche die nächste Hürde in Sachen technischer Verbreitung genommen. Auf Kanal 170 ist man nun auch im Kabelnetz von Magenta zu empfangen, die Einspeisung ins Netz von A1, so Chefredakteur Richard Schmitt zum HORIZONT, soll demnächst folgen. Die "must carry"-Regelung für Private wird dabei helfen. Die potenzielle Reichweite sei jetzt jedenfalls auf 450.000 bis 500.000 Haushalte erhöht. Nach erst vier Monaten on Air sei das ein Riesenschritt und "jetzt geht's erst richtig los", wie der frühere "Krone"- und oe24.at-Journalist sagt. Schmitt verweist auf 900.000 bis eine Million Unique Clients, die man mit exxpress.at schon Monat für Monat erreiche, ein Sechstel von anderen Onlinemedien, die viel länger im Geschäft seien, wie er in Richtung seiner Ex-Arbeitgeber betont. In den Social-Media-Charts von Storyclash wiederum schaffe exxpress es regelmäßig in die Top 11, und der ebenfalls noch junge TV-Sender bringe bereits bis zu 500.000 Views monatlich. Schmitt verrät auch, dass sich das junge Boulevardmedium von Geldgeberin Eva Schütz mittelfristig von AGTT und ÖWA messen lassen wolle.

Unmittelbar nächster Schritt: Ab heute Montag schickt Schmitt ein neues Sportmagazin auf Sendung, "Sport exxpress" läuft jeden Montag um 20.15 Uhr, moderiert von Dominik Hana (Ex-Radio Austria) und wird ein Mix aus Talk und aktuellen Berichten. Als nunmehriger Kabelsender profitiert exxpressTV dabei vom Recht auf Kurzberichterstattung und Bildausschnitten auch von Top-Sport-Events wie der Fußball-Bundesliga.

"Sport exxpress" ergänzt die Hauptabendschiene des Senders, die an sieben Tage der Woche Eigenproduktionen bietet. Am Dienstag gibt's etwa "Rot-Weiß-Rot: Das eXXpress-History-Magazin", sonntags den TV-Medicus. Und in "Chefsache", einem Wirtschafts-Talk (jeden Donnerstag) ist Herausgeberin Eva Schütz selbst zu Gange.
stats