Online-Gaming-Event: Premiere für Red Bull pL...
 
Online-Gaming-Event

Premiere für Red Bull pLANet Oneline

Red Bull pLANet oneline
Rafael "Veni" Eisler, JustBecci, Eni Zhou (v.l)
Rafael "Veni" Eisler, JustBecci, Eni Zhou (v.l)

Am 13. Februar 2021 fand die erste Ausgabe des Online-Gaming-Event Red Bull pLANet Oneline in Österreich statt.

Das verbindende Element des Online-Events war der zwölfstündige Red Bull pLANet Oneline Livestream aus der Salzburger Panzerhalle. Dieser wurde von JustBecci, Eni Zhou und Rafael "Veni" Eisler, drei Stars der heimischen E-Sports-Szene, moderiert. Die Caster Oliver Brunner, Bernd Sumereder und Vincent Talmon-Gros kommentierten live zu den Duellen in League of Legends, Teamfight Tactics, Counter-Strike: GO, Valorant, Rocket League, PUBG und FIFA 21. "Zwölf Stunden live moderieren, hosten und casten war schon eine echte Herausforderung", betonte Eni. "Es hat aber auch gut funktioniert, weil wir uns gut kennen." Auch Veni war nach dem Event absolut zufrieden: "Mit Red Bull pLANet Oneline und dem innovativen Online Battle Pass hat Red Bull das LAN-Feeling richtig genial in ein Online-Gaming-Event transferiert."

250 Teilnehmer und acht eSports-Organisationen waren am Samstag Teil einer Premiere, in der die österreichische Gaming- & eSports-Szene den spieleübergreifenden Battle Pass erleben konnte. In 10 Level spielten die Gamer in sieben unterschiedlichen Titeln ihre Stärken aus und sammelten Erfahrungspunkte (XP), um pro Level Preise von AOC, AMD, Backforce, paysafecard, Lieferando, A1 und weiteren zu gewinnen. In der Einzelwertung holten sich "Xae" und "RS_JAKOB" mit 1.905 XP ex aequo den Gesamtsieg und sicherten sich jeweils einen Jahresvorrat Red Bull. Platz drei sicherte sich "musashi" mit 1.845 XP.
stats